Vita

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. E-Mail

Margaret Heckel ist die Autorin des Bestsellers „So regiert die Kanzlerin“. In der Reportage über Angela Merkel verarbeitete sie ihre langjährige Erfahrung als Politikjournalistin, zuletzt als Politikchefin der „Welt“, „Welt am Sonntag“ und „Berliner Morgenpost“. Zuvor leitete sie das Politikressort der „Financial Times Deutschland“. 

Im Sommer 2011 ist sie auf eine Demografiereise gegangen, um nach Lösungen für die alternde Gesellschaft zu suchen. Heckel präsentiert sie in ihrem Buch "Midlife-Boomer: Warum es nie spannender war, älter zu werden", das in der  Edition Körber-Stiftung erschienen ist.  Im September 2013 folgte "Aus Erfahrung gut - Wie die Älteren die Arbeitswelt erneuern". Warum der demographische Wandel große Chancen für Deutschland bietet, ist Thema der Vorträge und Workshops von Margaret Heckel, mit denen sie deutschlandweit auf Tour ist. 

Die 1966 geborene Volkswirtin hat in Heidelberg und Amherst/Massachusetts (USA) studiert. Danach absolvierte sie die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten und hat fast ein Jahrzehnt für die „Wirtschaftwoche“ geschrieben. Sie ging nach dem Mauerfall als Korrespondentin nach Leipzig, wechselte dann nach Moskau und arbeitete als Reisekorrespondentin in Mittel- und Osteuropa. Heckel wurde 2002 mit dem Förderpreis der Ludwig-Erhard-Stiftung ausgezeichnet und ist oft im Fernsehen und Radio als Expertin zu sehen und zu hören. Sie hat breite Moderationserfahrung.