Margaret Heckel als Expertin im Dokumentarfilm “Sputnik Moment”

Margaret Heckel wurde als Expertin befragt für den Dokumentarfilm “Sputnik Moment – 30 gewonnene Jahre”:
Sehen Sie Heckel hier in diesem Teaser.

Wir leben heute länger, haben mit 50 noch rund 30 gesunde Jahre vor uns. Wie wollen wir umgehen mit dieser gewonnenen Zeit? Länger schlafen, die Welt bereisen, Rosen züchten? Und was, wenn alle diese Dinge getan sind? Die New Yorker Geriaterin Linda Fried nennt es einen ‚sputnik moment’ – eine der größten Chancen und Herausforderungen in der Geschichte der Menschheit, jedenfalls keine Katastrophe.

Der Dokumentarfilm betrachtet die demographischen Veränderungen vor allem mit den Chancen für eine Gesellschaft: viele dieser meist körperlich gesunden Menschen wollen so lange wie möglich in gesellschaftliche Aufgaben integriert sein – sei es arbeitend, sozial engagiert und ehrenamtlich.